Universität Kassel

Universität Kassel
Studierende in der Uni Kassel

Uni Kassel: Die Ideen-Universität

Die Universität Kassel ist eine junge, moderne und lebendige Universität. Sie hat ein außergewöhnliches Profil mit den Themen Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft. Ideen zu fördern, zu entwickeln, zu überprüfen und umzusetzen ist ihr Anspruch - auch wenn sich diese (noch) nicht im Mainstream befinden.

Kaum eine andere Hochschule in Deutschland bietet ein so breites Studienangebot wie die Universität Kassel. Von den Naturwissenschaften über die Technikwissenschaften bis hin zu künstlerischen Studiengängen – Das einmalige Profil der Universität Kassel bietet zahlreiche faszinierende Chancen. Traditionell stark sind an der nordhessischen Hochschule auch die Human-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften sowie die Lehrerausbildung.

Der Bereich der umweltbezogenen Bildung und Nachwuchsförderung ist ein Markenzeichen der Universität. Mit über 200 umweltbezogenen Lehrveranstaltungen pro Studienjahr, 19 umweltbezogenen Studiengängen, vielfältigen Promotionskollegs und weiterbildenden Studienprogrammen aus dem Umweltbereich nimmt die Universität Kassel eine Spitzenposition in Sachen Umweltforschung und –lehre ein. Seit Anfang 2003 macht die Hochschulleitung die Profilbildung im Umweltbereich verstärkt zu ihrer Aufgabe: Ein Netzwerk für Umweltforschung und –lehre koordiniert und unterstützt alle Aktivitäten in diesem Bereich und diskutiert auch Fragen der Nachhaltigkeit an der Hochschule.

Studierende in der Bibliothek

Die 1971 gegründete Kasseler Hochschule sieht Reformen als einen zu ihr gehörigen Prozess an. So war sie Vorreiterin gestufter Studiengänge, wie sie heute im Bachelor- und Master-System an allen Universitäten üblich sind. Die Offenheit für neue Themen zeichnet die Universität nicht nur bei Studium, Lehre und Forschung aus. Die Ideen-Universität Kassel fördert insbesondere auch Gründerideen und verhilft diesen zur Existenz

Duales Studium

Gestartet wurde 1999 mit zehn Studierenden des Studiengangs Maschinenbau und dem Unternehmen Volkswagen AG. Heute sind es mehr als 200 Studierende in neun Studiengängen und einer stetig steigenden Zahl von Unternehmen (derzeit 35). Die deutliche Zunahme von Absolventen, Kooperationsunternehmen, angebotenen Studiengängen und Ausbildungsberufen unterstreicht die Attraktivität des dualen Studiums an der Universität Kassel: Verzahnung von wissenschaftlichem Studium und beruflicher Praxis.

Weitere Bildungsanbieter im Fokus