Verzahnung von Theorie und Praxis – Ihre Vorteile auf einen Blick

Das besondere Plus des dualen Studiums: Theorie und Praxis sind eng miteinander verzahnt. Was die Studierenden in der Theorie erlernen, können sie direkt in der Praxis anwenden. So rekrutieren Unternehmen Beschäftigte, die optimal auf die betrieblichen Anforderungen hin ausgebildet sind und so keine Einarbeitung benötigen.

Das Duale Studium Hessen bietet Ihrem Unternehmen vielfältige Vorteile:

    • Duale Studiengänge helfen, Ihren zukünftigen Bedarf an erfolgreichen Fach- und Führungskräften zu decken. 
    • Ihr Gewinn sind hochqualifizierte und akademisch ausgebildete Beschäftigte: direkt auf die Ansprüche Ihres Unternehmens hin ausgebildet. 
    • Dual Studierende sind vom ersten Tag an und während des Studiums als qualifizierte Mitarbeitende einsetzbar. Als Nachwuchskräfte können Sie bereits in Projekten zur Bearbeitung und Lösung anspruchsvoller Aufgaben beitragen.
    • Die enge Kooperation von Wirtschaft und Hochschule bzw. Berufsakademie hinsichtlich der Studien- und Praxisphasen garantiert ein praxisnahes Studium. 
    • Ihr Unternehmen wird für Bewerberinnen und Bewerber noch attraktiver. 
    • Die Kombination von Ausbildung und Studium reduziert Ausbildungszeiten. 
    • Sie sparen die kosten- und zeitintensive Einarbeitung von qualifizierten externen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 
    • Studierende entwickeln von Anfang an eine enge Bindung an das Unternehmen.
    • Die soziale Einbindung der Studierenden im Betrieb fördert die Lernbereitschaft und motiviert zusätzlich.
    • Durch das Duale Studium entsteht ein enges Netzwerk zwischen Ihrem Unternehmen und der Hochschule bzw. Berufsakademie. Das führt zu lohnenden Synergieeffekten – als Unternehmen mit hohem Wettbewerbsdruck bleiben Sie durch diesen Wissens- und Technologietransfer am Puls der Zeit.
    • Duale Studiengänge eröffnen kompetenten Beschäftigten eine qualifizierte Weiterentwicklung mit Aufstiegschancen – und wirken so im Unternehmen als Instrument moderner Personalentwicklung.

    Verzahnung von Theorie und Praxis – Ihre Vorteile auf einen Blick

    Das besondere Plus des dualen Studiums: Theorie und Praxis sind eng miteinander verzahnt. Was die Studierenden in der Theorie erlernen, können sie direkt in der Praxis anwenden. So rekrutieren Unternehmen Beschäftigte, die optimal auf die betrieblichen Anforderungen hin ausgebildet sind und so keine Einarbeitung benötigen.

    Das Duale Studium Hessen bietet Ihrem Unternehmen vielfältige Vorteile:

    Beste Aussichten für Unternehmen
    • Duale Studiengänge helfen, Ihren zukünftigen Bedarf an erfolgreichen Fach- und Führungskräften zu decken. 
    • Ihr Gewinn sind hochqualifizierte und akademisch ausgebildete Beschäftigte: direkt auf die Ansprüche Ihres Unternehmens hin ausgebildet. 
    • Dual Studierende sind vom ersten Tag an und während des Studiums als qualifizierte Mitarbeitende einsetzbar. Als Nachwuchskräfte können Sie bereits in Projekten zur Bearbeitung und Lösung anspruchsvoller Aufgaben beitragen.
    • Die enge Kooperation von Wirtschaft und Hochschule bzw. Berufsakademie hinsichtlich der Studien- und Praxisphasen garantiert ein praxisnahes Studium. 
    • Ihr Unternehmen wird für Bewerberinnen und Bewerber noch attraktiver. 
    • Die Kombination von Ausbildung und Studium reduziert Ausbildungszeiten. 
    • Sie sparen die kosten- und zeitintensive Einarbeitung von qualifizierten externen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 
    • Studierende entwickeln von Anfang an eine enge Bindung an das Unternehmen.
    • Die soziale Einbindung der Studierenden im Betrieb fördert die Lernbereitschaft und motiviert zusätzlich.
    • Durch das Duale Studium entsteht ein enges Netzwerk zwischen Ihrem Unternehmen und der Hochschule bzw. Berufsakademie. Das führt zu lohnenden Synergieeffekten – als Unternehmen mit hohem Wettbewerbsdruck bleiben Sie durch diesen Wissens- und Technologietransfer am Puls der Zeit.
    • Duale Studiengänge eröffnen kompetenten Beschäftigten eine qualifizierte Weiterentwicklung mit Aufstiegschancen – und wirken so im Unternehmen als Instrument moderner Personalentwicklung.