Betriebswirtschaft (B.A.) - Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Information

StudiumPlus ist ein in dieser Form bundesweit einmaliges Studienangebot. Die dualen Studiengänge mit internationalen Hochschulabschlüssen
(Bachelor und Master) verzahnen Theorie und Praxis und vermitteln zusätzlich wichtige Schnittstellenkompetenzen. Durch die Zusammenarbeit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) mit den Partnerunternehmen – repräsentiert durch das CompetenceCenter
Duale Hochschulstudien StudiumPlus e. V. (CCD) – und dem IHK-Verbund Mittelhessen unter der Federführung der IHK Lahn-Dill steht StudiumPlus für hochwertige praxisnahe Studienangebote.

Im Studiengang Betriebswirtschaft kann man die Fachrichtungen Allgemeine Betriebswirtschaft, Logistikmanagement, Krankenversicherungsmanagement, Finanzdienstleistungen und Wirtschaftsinformatik studieren. 

Organisation

StudiumPlus ist ein in dieser Form bundesweit einmaliges Studienangebot. Die dualen Studiengänge mit internationalen Hochschulabschlüssen (Bachelor und Master) verzahnen Theorie und Praxis und vermitteln zusätzlich wichtige Schnittstellenkompetenzen. Durch die Zusammenarbeit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) mit den Partnerunternehmen – repräsentiert durch das CompetenceCenter Duale Hochschulstudien StudiumPlus e. V. (CCD) – und dem IHK-Verbund Mittelhessen unter der Federführung der IHK Lahn-Dill steht StudiumPlus für hochwertige praxisnahe Studienangebote. Im Studiengang Betriebswirtschaft kann man die Fachrichtungen Mittelstandmanagement, Logistikmanagement, Krankenversicherungsmanagement, Finanzdienstleistungen und Wirtschaftsinformatik studieren.

Studieninhalte

Dieser StudiumPlus-Studiengang vermittelt Grundlagen und praktische
Fähigkeiten, die für verschiedene Funktionsbereiche, Branchen und Unternehmen qualifizieren. In der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik vertiefen die Studierenden theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, um IT- Lösungen für betriebliche Prozesse und die Informationsversorgung zu entwickeln und umzusetzen. Wirtschaftsinformatische Kenntnisse und Fertigkeiten kommen bei der Optimierung zahlreicher Prozesse wie Datenaustausch, Kalkulationen und Zahlungsverkehr, Kontakt mit Kunden sowie bei Abrechnungs- und Personalsystemen zum Einsatz.

Ort
Bad Wildungen
Studienrichtung
Wirtschaft
Zugangsvoraussetzung
Fachhochschulreife
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
7
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert