Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management - Industrie

Information

Porsche, Golf und iPhone... alle diese Produkte haben eines gemeinsam. Am Anfang standen die Idee und die Vision, etwas Innovatives entstehen zu lassen. Diese Wertschöpfungskette, von einer Idee bis zum fertigen Produkt, soll genau das sein, was du in deinem Beruf begleiten & aktiv beeinflussen möchtest. Du bist ein Teil dieses Entstehungsprozesses und hast an der Entwicklung, der Produktion und am Vertrieb mitgewirkt. Du hast erfahren, welche Anforderungen die Kunden an Ausstattung, Technik und Qualität von Produkten stellen. Du hast die Begeisterung gespürt, als die Verkaufszahlen in die Höhe schossen. Diese begeisternden Bestandteile des dualen Studiums BWL, Fachrichtung Industrie

Organisation

Die Studierenden wechseln alle zwei Monate zwischen Studium und Praxis (Blockunterricht).

Studieninhalte

  • General Management
  • Marketing
  • Vertriebsmanagement & CRM
  • Wirtschaftsmathematik
  • Business English
  • Methoden-& Sozialkompetenz
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Spezialisierung Industrie
Bildungsanbieter
Ort
Rödermark
Studienrichtung
Wirtschaft
Zugangsvoraussetzung
Allgemeine Hochschulreife, Zusätzlich zur allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung benötigen Studierende einen Anstellungsvertrag bei einem Kooperationspartner der Berufsakademie Rhein-Main.
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
6
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert