Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Eng.)

Information

Der praxisintegrierte duale Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik verbindet die Vermittlung sowohl theoretischer als auch anwendungsbezogener Inhalte des Studienfachs mit integrierten Praxisphasen. Das Studium bietet Ihnen die Möglichkeit Vorgänge und Probleme aus den Berufsfeldern der Elektrotechnik und Informationstechnik zu analysieren, praxisgerechte Lösungen zu erarbeiten und dabei auch außerfachliche Bezüge zu beachten. Durch die in den Studiengang eingebetteten Praxisphasen und die zu absolvierenden Projekte wird darüber hinaus in besonderem Maße der Praxisbezug des Studiums verstärkt. Insbesondere sollen Sie in der Lage sein, sich in Ihrem Praxisumfeld auch nach dem Studienabschluss selbständig neues Wissen anzueignen.

Organisation

Neben den Lehrveranstaltungen an der Hochschule Fulda absolvieren die Studierenden während ihres Studiums in der vorlesungsfreien Zeit Praxisphasen in den Kooperationsunternehmen der Hochschule. In den Praxisphasen bearbeiten die Studierenden verschiedene praktische Fragestellungen, die im Rahmen von wissenschaftlichen Präsentationen oder Hausarbeiten ausgewertet werden. Das siebte Semester wird im Unternehmen absolviert und umfasst ein Praxisprojekt und die Bachelor-Arbeit. Betreut werden die Studierenden während der betrieblichen Praxis sowohl von Vertretern der Hochschule, als auch von Spezialisten und Spezialistinnen aus den Partnerunternehmen der Hochschule Fulda.

Studieninhalte

Das Bachelorstudium der Elektrotechnik und Informations­technik an der Hochschule Fulda integriert Inhalte der klassischen Elektrotechnik mit den Anwendungen der modernen Informationstechnik. In den ersten vier Semestern wird ein solides tech­ni­sches und naturwissenschaftliches Grundlagenwissen vermittelt. Praktische Laborübungen machen die Theorie anschaulich. In Veranstaltungen zur Betriebswirtschaftslehre, rechtlichen Aspekten, den gesell­schaftlichen Rahmenbedingungen und Umweltaspekten wird das Studienprogramm vervollständigt. In den folgenden 3 Semestern stehen drei Studienschwerpunkte zur Wahl: Informations- und Kommunikationstechnik, Automation und Robotik sowie Computer Engineering.Gemeinsam ist allen Schwerpunkten das exemplarische Lernen an konkreten Aufgabenstellungen. Je nach Schwerpunkt beschäftigen sich die Studierenden mit Themen wie der Mobilkommunikation und Bluetooth, mit der Steuerung von Robotern und Produktionsanlagen oder mit Eingebetteten Systemen, den Steuergeräten und Prozessoren. Übungen zur Präsentation, Projektmanagement und Methoden des Problemlösens runden das Angebot ab.

 

Weitere Informationen.

Bildungsanbieter
Ort
Fulda
Studienrichtung
Technik
Zugangsvoraussetzung
Fachhochschulreife Als Voraussetzung für das Studium ist ein Studienvertrag mit einem Partnerunternehmen der Hochschule nötig.
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
7
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert