Kooperatives Studienangebot im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (KoSE) Master

Information

Das an der Hochschule Darmstadt entwickelte kooperative Studienmodell im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (KoSE) hat das Ziel, das normale Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik durch mehrere Praxisprojekte beim Kooperationspartner in der vorlesungsfreien Zeit zu ergänzen. Das Masterprogramm fokusiert auf fortgeschrittene Gebiete der Elektrotechnik in den Bereichen: Automatisierung, Kommunikationstechnik, Mikroelektronik und Energiesysteme.

Es werden wissenschaftliche Kompetenzen vermittelt sowie die Fähigkeiten zur Analyse, Entwicklung und Management von komplexen Systemen herausgebildet.

Organisation

Das Studium findet auf Englisch statt. Die Struktur gewährleistet einen Mix aus theoriebezogener Arbeit im Unterrichtsraum, computerunterstützdem Lernen und praktischer Erfahrung auf dem neuesten Stand der Technik. Es beinhaltet 6-monatige Praxisphasen. Im letzten Semester wird die Masterarbeit angefertigt.

Studieninhalte

Für das Vertiefungsstudium können die Schwerpunkte Automatisierungs- und Informationstechnik, Energie, Elektronik und Umwelt sowie Telekommunikation und Informationstechnik entsprechend der persönlichen Neigung gewählt werden.

Das Kooperative Studienmodell KoSE Master wird angeboten für folgende Studiengänge:

  • Electrical Engineering (M.SC., 4 Semester)
  • Wirtschaftsingenieurswesen (M.Sc., 3 Semester)
Bildungsanbieter
Ort
Darmstadt
Studienrichtung
Technik
Zugangsvoraussetzung
Fachhochschulreife
Studienabschluss
Master
Dauer in Semester
4
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert