Kooperatives Ingenieurstudium Medientechnik KIS-MT

Information

Die elektronischen Distributionswege für audiovisuelle Inhalte haben sich über den klassischen Rundfunk hinaus entwickelt und beinhalten beispielsweise Streaming-Plattformen, IPTV, Content Delivery Networks und Digital Cinema.

Medientechnik-Ingenieure werden überall dort gebraucht, wo Video- und Audioinhalte produziert, nachbearbeitet, verteilt und präsentiert werden. Die Tätigkeitsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen beinhalten Entwicklung, Systemintegration, Betrieb, Consulting oder technischen Vertrieb. Charakteristisch für das Profil ist dabei die Kombination von IT-Know-how mit fundierten Kenntnissen in Video-, Audio- und Elektrotechnik.

Organisation

Die Ausrichtung als kooperatives Studium im Rahmen des Programms "Duales Studium in Hessen" ermöglicht es, die im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sukzessive in der beruflichen Praxis eines Partnerunternehmens anzuwenden und zu vertiefen. Im Ergebnis profitieren sowohl Studierende, Unternehmen und die Hochschule durch die unmittelbare Bestätigung der Arbeitsmarktrelevanz der Studieninhalte.

Grundsstudium: 1,5 Jahre: studienbegleitend während der vorlesungsfreien Zeit: einführende, ausbildungsorientierte praxistätigkeit im partnerunternehmen. die praxistätigkeit kann als curriculares Vorpraktikum anerkannt werden.

Hauptstudium: 2 Jahre: studienbegleitend, primär während der vorlesungsfreien Zeit: ingenieurmäßige tätigkeit im Partnerunternehmen. Erbringung der Leistungen für die Module Projektfach, Berufspraktischetätigkeit und Bachelorthesis (mind. 22 C p, max. 40 C p)

 

Neben dem Bachelorabschluss erhalten die Studierenden 210 Credit-Points.

Studieninhalte

Schwerpunkte sind u. a.: Grundlagen Mathematik, Physik, Elektrotechnik, System- & Signaltheorie, Computer & Media Networking. Im Hauptstudium Vertiefungsrichtungen: Videotechnik, Fernsehmesstechnik, Digital Film Workflows, Film- und Fernsehsprache und Media Management.

Ort
Frankfurt
Studienrichtung
Technik
Zugangsvoraussetzung
Fachhochschulreife Abitur, Fachhochschulreife oder Fachabitur Praktikanten- oder vergleichbarer Beschäftigungsvertrag mit einem Partnerunternehmen
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
7
Beginn
Sommersemester
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert