Sozialpädagogik und Management

Information

Die Arbeit von pädagogischen Fachkräften hat sich stark verändert. Aufgrund des demografischen, sozialen und wirtschaftlichen Wandels in Deutschland benötigen sie andere Kompetenzen als noch vor wenigen Jahren – mit Managementkenntnissen fällt der Berufseinstieg heutzutage wesentlich leichter. Sozialpädagogische Fachkräfte mit Managementkenntnissen werden in der Praxis zunehmend gesucht. In unserem dualen, praxisorientierten Studium an der iba erhalten die Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung, da die Inhalte auf die veränderte Situation abgestimmt sind. Die Studierenden können sich nach ihrem Abschluss schnell und fachlich fundiert in die praktische Arbeit einbringen und sich in sozialwirtschaftliche Zusammenhänge hineindenken.

Der Studiengang Sozialpädagogik & Management wird an den Studienorten der iba deutschlandweit angeboten.

Organisation

Praxis- und Theoriephasen wechseln sich innerhalb einer Woche ab: 20 Stunden Praxis im Unternehmen und 20 Stunden theoretische Ausbildung an der Berufsakademie sowie im Selbststudium.

Studieninhalte

Zu den Inhalten gehören unter anderem Theorien und Methoden der Sozialpädagogik, Entwicklungs- und Sozialpsychologie, Integration, Inklusion, soziale Ungleichheit, Vielfalt und Differenz, Mediation und Supervision sowie interkulturelle und internationale
Zusammenhänge. Weitere Schwerpunkte im Bereich BWL und Management bilden Wirtschaftlichkeit und Finanzierung, Sozialmarketing, Personalwirtschaft,
Organisations- und Qualitätsentwicklung sowie rechtliche Grundlagen. Über Lehrveranstaltungen zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen
wie zum Beispiel Teamarbeit und Kooperation oder Selbst- und Zeitmanagement wird die Führungspersönlichkeit
geschult und ausgebildet. Je nach den persönlichen und beruflichen Zielen besteht vom 5. bis zum 7. Semester die Möglichkeit, mit den Modulen des Wahlpflichtbereiches das Studium zu spezifizieren und weiter auszubauen.
Vertiefungsausrichtungen sind: Sonderpädagogik - Heilpädagogik, Bildung und Erziehung in der Kindheit und Jugend, Psychosoziale Versorgung - psychische Erkrankungen

Ort
Darmstadt
Studienrichtung
Soziales und Gesundheit
Zugangsvoraussetzung
Allgemeine Hochschulreife
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
7
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert