Tourismusmanagement - Tourism Management (Bachelor of Arts - B.A.)

Information

Der duale Studiengang "Tourismusmanagement - Tourism Management (B.A.)" qualifiziert für eine anspruchsvolle betriebswirtschaftliche Tätigkeit in einem Unternehmen der Tourismusbranche, z.B. bei einem Reiseanbieter, Reisebüro, Reiseveranstalter, Hotel oder anderen Systempartnern der Tourismuswirtschaft.Interdisziplinäres Denken und vernetztes Handeln werden durch die enge Kooperation mit strategischen Partnern der Tourismusbranche im Rahmen dieses Studiengangs gefördert. Die Absolventinnen und Absolventen haben gelernt, ökonomisch zu denken und zu handeln sowie mittels betriebswirtschaftlicher Instrumente und Methoden Entscheidungstatbestände zu analysieren, zu interpretieren und zielgruppenorientiert aufzubereiten. Sie sind dadurch in der Lage, im internationalen Umfeld fachlich, methodisch und zugleich sozial kompetent zu agieren und Lösungskonzepte unternehmensübergreifend auf praktische Problemstellungen und Projekte der Tourismuswirtschaft anwenden zu können.

Organisation

Die Regelstudienzeit des Intensivstudiengangs beträgt sechs Semester und umfasst 210 ECTS. Das Studium hat einen modularen Aufbau und führt zum Abschluss "Bachelor of Arts". Die Aufnahme erfolgt jeweils zum Wintersemester. Voraussetzung ist der vorherige Abschluss eines Studien- und Ausbildungsvertrages mit einem kooperierenden Unternehmen der Tourismusbranche.

Studieninhalte

Das Studium Tourismusmanagement umfasst eine an der Ausrichtung der kooperierenden Unternehmen orientierte Ausbildung mit folgender Gewichtung:

  • 19 Module betriebswirtschaftliche Grundlagen, u.a. Marketing, Personal & Organisation, internationales und interkulturelles Management, Recht, Rechnungswesen, Controlling, Wirtschaftsmathematik, Informatik, Studium Generale, Bachelorarbeit usw. (entspricht 66% der 29 Module in der Theoriephase)
  • Sechs Module im Schwerpunkt Tourismuswirtschaft (entspricht 21% der Module der Theoriephase).
  • Diese umfassen die folgenden Themengebiete:
    • Destination Management
    • Transport Management
    • Hospitality Management
    • Tour Operating und Travel Distribution Management
    • E-Business
    • Business Travel Management
  • Vier Module als Vertiefung der englischen und spanischen Sprachfähigkeiten sowie vier Fachmodule in englischer Sprache, die auf berufliche internationale Herausforderungen vorbereiten (entspricht insgesamt 28% der Theoriemodule).
Ort
Frankfurt
Studienrichtung
Wirtschaft
Zugangsvoraussetzung
Fachhochschulreife
Studienabschluss
Bachelor
Dauer in Semester
6
Beginn
Wintersemester
Studienmodell
Praxisintegriert