Private Berufsakademie Fulda - University of Cooperative Education gGmbH

Private Berufsakademie Fulda

Studieren im kleinen Kreis mit engem Dozentenkontakt und individueller Förderung – die Berufsakademie Fulda macht´s möglich

Die Private Berufsakademie Fulda - University of Cooperative Education bietet jeweils zum 1. Oktober wirtschaftswissenschaftliche Bachelor-Studiengänge in der Organisationsform der Berufsakademie an. Unsere Studiengänge "Mittelstandsmanagement", "Smart Production and Digital Management" und "Wirtschaftsingenieurwesen" haben die Reakkreditierung bzw.  Akkreditierung durch die ZEvA erfolgreich abgeschlossen und die staatliche Anerkennung vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst erhalten.

Die Studiengänge "Smart Production and Digital Management" und "Wirtschaftsingenieurwesen" werden erstmals zum Studienbeginn im Oktober 2018 angeboten.

Theorie und Praxis sollen nicht unvermittelt nebeneinander stehen, sondern aufeinander abgestimmt und miteinander verzahnt sein. Deshalb ist das praxisorientierte Studienangebot eingebettet in ein enges Netzwerk der Stadt und des Landkreises Fulda und findet breite Unterstützung in hochkarätigen regional angesiedelten Unternehmen.

Kombination zwischen Theorie und Praxis

Das Duale Studium stellt eine optimale Verbindung und Kombination zwischen der hohen theoretischen Qualifikation eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums und der praxisorientierten Ausbildung in einem Unternehmen dar. Die Studierenden als Nachwuchsführungskräfte werden durch das Duale Studium in das Unternehmen eingebunden und schnell integriert. Die Berufsakademie bietet eine optimale Ausbildung – gerade für mittelständische Unternehmen.

Das hohe Niveau der Studieninhalte, unterstützt durch die internationale oder mittelständische Ausrichtung und den ganzheitlichen Managementansatz, machen dieses Studium so einzigartig. Zudem bieten wir in unserer privaten Einrichtung Lern- und Studienbedingungen, die optimal für einen Lernerfolg sind. Kontaktieren Sie uns persönlich. Lassen Sie sich unverbindlich und umfassend persönlich beraten, analysieren Sie Ihre Erwartungen, Stärken und spezielle Fähigkeiten. Sie werden sehen, für viele ist das Duale Studium genau das Richtige.

Das Duale Studium

Das Duale Studium basiert auf einer gleichberechtigten Zusammenarbeit zwischen der Privaten Berufsakademie Fulda und einem Kooperationsunternehmen. Die Studierenden werden je zur Hälfte von der BA Fulda und einem Unternehmen in der Wirtschaft ausgebildet.

Das Duale Studium bildet daher eine optimale Kombination zwischen der anspruchsvollen theoretischen Qualifikation eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums und der praxisorientierten Ausbildung in einem Unternehmen.

Während einer Gesamtstudienzeit von drei Jahren wechseln sich Praxis- und Studienphasen in einem 12-Wochen-Rhythmus ab. Hierdurch wird das theoretische Wissen zeitnah in die Praxis umgesetzt. Die enge Vernetzung von Theorie und Praxis bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt auf die Ansprüche ihres Unternehmens hin auszubilden und sich dauerhaft hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte zu sichern.

Für den Studenten bietet das Duale Studium die einmalige Möglichkeit, trotz der Aufnahme eines Studiums, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Der Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester im Oktober und schließt mit den staatlich anerkannten Abschlüssen zum Bachelor of Arts (B. A.) im Studiengang Mittelstandsmanagement oder zum Bachelor of Science (B. Sc.) in den Studiengängen "Smart Production and Digital Management" und "Wirtschaftsingenieurwesen" ab.

Die Aufnahme eines Studiums ist nur in Verbindung und mit dem Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Unternehmen möglich. Nutzen Sie hierfür unsere Bewerberdatenbank, die Liste unserer Kooperationsunternehmen oder werden Sie selbst aktiv auf der Suche nach einem geeigneten Unternehmen.

Qualifikationsziele

Die two in one - Erfolgsleiter

Die Bachelor Studiengänge "Mittelstandsmanagement", "Smart Production and Digital Management" und "Wirtschaftsingenieurwesen" an der Privaten Berufsakademie Fulda haben zum Ziel, Führungsnachwuchskräfte für die stetig steigenden Anforderungen der Wirtschaftswelt auszubilden.

Die Studiengänge sollen die Studierenden zur wissenschaftlichen Arbeitsweise befähigen, um sie in die Lage zu versetzen, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu verstehen, logisch-analytisches Denken zu trainieren und eine Synthese von Wissenskomponenten vornehmen zu können. Insbesondere wird das Ziel verfolgt, qualifizierten Bewerbern im Wege eines stark praxisorientierten und je nach Schwerpunkt international oder mittelstandsorientierten Kompaktstudiums eine akademische Qualifikation im Hinblick auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes sowie eine Managementausbildung mit der notwendigen Persönlichkeitsbildung zu ermöglichen. Hierzu werden Denkmethoden, Modelle und Methodenkompetenz der Wirtschaftswissenschaft vermittelt und in globalwirtschaftliche und soziale Zusammenhänge einbezogen.

Das Studium soll mit Hilfe von Fallbeispielen vor allem in der Lage versetzen, erworbenes Wissen in Handlungsmuster des relevanten Berufsfeldes zu transferieren und damit in Entscheidungssituationen anzuwenden.

Pädagogisch zielen die Studiengänge auf eine besondere Förderung ab. Hierzu werden nur überschaubaren Studiengruppen mit einer maximalen Größe von 20 Studierenden gebildet. So können spezifische Stärken wahrgenommen und gefördert, individuelle Defizite analysiert und abgemildert werden. In enger Kooperation mit den betreuenden Personen der Partnerunternehmen können die Studierenden die persönlichkeitsbildenden Erkenntnisse sofort in der Praxis umsetzen und reflektieren. 

Weitere Bildungsanbieter im Fokus