Provadis Hochschule

Provadis Hochschule

Die Provadis Hochschule

Du suchst ein duales oder berufsbegleitendes Studium mit viel Praxisbezug von Anfang an? Du willst selbst erfahren, wie die digitale Berufswelt tickt? Wir sitzen seit 2003 am Industriepark Höchst, einem der innovativsten Wirtschaftsstandorte Europas und unterstützen Menschen dabei, zu Fach- und Führungskräften in Dienstleistungs-, IT- und Industrieunternehmen zu werden. Mit mehr als 1200 Studierenden sind wir die zweitgrößte private Hochschule Hessens. Hervorgegangen ist die Provadis Hochschule aus einem global aufgestellten Wirtschaftsunternehmen, das bereits in den 1960er- Jahren das „berufsbegleitende Studium“ in Deutschland entwickelt und eingeführt hat.

Täglich nutzt du digitale Medien und viele Onlinetools. Immer dann, wenn du schnell etwas wissen willst oder dich mit anderen austauschen möchtest. Digitale Medien eignen sich aber auch hervorragend, um ortsunabhängig zu lernen. Die Vorteile dieses flexiblen Studierens mit Blended-Learning-Konzepten kannst du bei uns kennenlernen. In unseren Studiengängen wollen wir dich auf die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt vorbereiten und deine Kompetenzen dafür schulen. Deshalb kannst du selbst innovative Onlinetools für dein Studium anwenden und nutzen: Mindestens 20 Prozent unseres Lehrangebots ist digital unterstützt. Wir bieten dir ein für jeden Studiengang individuell ausgearbeitetes Zeitmodell, das optimal Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Schulungen verknüpft. Besonders wenn es darum geht, Wissen zu vertiefen, sich konzentriert mit einer individuellen Lernaufgabe zu beschäftigen oder im virtuellen Klassenraum Informationen und Fragen auszutauschen – unsere Onlinetools geben dir einen individuellen Freiraum zum Studieren.

Hintergrund und Qualitätsanspruch

Die Provadis Hochschule profitiert von einer über vierzig-jährigen Erfahrung mit dualen Studiengängen, die in der früheren Hoechst AG zur Entwicklung und Förderung von Führungsnachwuchs in der Industrie entwickelt wurden.

Durch den Sitz am Industriepark Höchst besitzt die Hochschule jahrelange Erfahrung mit Firmen aus High-Tech-Branchen, modernen Industrieunternehmen und anspruchsvollen Dienstleistungen. Auf diese Bereiche ist die Provadis Hochschule fokussiert. Mit dem Wissen in den entsprechenden Branchen werden Nachwuchs- und Führungskräfte, die die Abläufe in Unternehmen verstehen und Gelerntes direkt anwenden können, ausgebildet.

Alle Studiengänge sind durch die FIBAA bzw. AQUAS akkreditiert. Die Hochschule ist staatlich anerkannt. Außerdem nimmt die Hochschule an verschiedenen Rankings und Wettbewerben teil. Die Studierenden beurteilen die Dozenten in jedem Semester nach Leistungen. Mit Praxisprojekten, Exkursionen, Fallstudien und wissenschaftlich angeleiteter Berufspraxis können die leistungsorientierten Studenten in kleinen Gruppen ihr Wissen erweitern.

Praxisbezug

Die Hochschule bietet durch den engen Kontakt zu global agierenden Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet hervorragende, anspruchsvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und Laufbahnperspektiven. Sie bildet so qualifizierten und praxiserfahrenen Führungsnachwuchs aus.

Das wissenschaftliche Studienobjekt ist die internationale Unternehmenspraxis, insbesondere im industriellen Umfeld. Hier lernen und forschen die Studierenden und Wissenschaftler gemeinsam. Unsere Partnerunternehmen sind dabei in die Gestaltung der Studiengänge eingebunden, indem sie Praktikumsplätze bereitstellen, Managementgespräche führen, in Fachgremien mitwirken und Stipendien vergeben.

Studienmodelle

Studienmodelle_Provadis-Hochschule

Ausbildung plus Studium: Diese Variante kombiniert das Studium mit einer klassischen Berufsausbildung. Für einen Ausbildungsplatz müssen sich Interessierte in der Regel ein Jahr vor gewünschtem Ausbildungsbeginn bewerben.
Studium plus Praxis: Neben dem Studium wird ein vergütetes Studienpraktikum  bei einem der Partnerunternehmen absolviert. Durch gute Kontakte in die Industrie kann die Provadis Hochschule die Studenten bei guter Leistung bei der Praxisplatzsuche unterstützen.
Studium plus Beruf: Berufstätige aller Unternehmensbereiche, die sich durch fachspezifisches Wissen neue Karrierechancen erschließen möchten, können bei der Provadis Hochschule parallel zu ihrem Job studieren. Sie können sich weiterqualifizieren ohne Ihren Beruf aufgeben oder zurückstellen zu müssen.

Zeitmodell

Zeitmodell

Das Studium dauert 7 Semester (6 Semester Präsenzstudium, 1 Semester Bachelor-Thesis).

Die Präsenzveranstaltungen finden an einem Nachmittag in der Woche sowie Samstag vormittags in 40 Wochen im Jahr statt und lassen sich so optimal mit einer Berufstätigkeit verbinden. Die Ferien orientieren sich an den hessischen Schulferien.

Informationen

Auf den regelmäßig stattfindenden Infoabenden stellen wir Ihnen gern die Hochschule und Ihren gewünschten Studiengang in einem persönlichen Gespräch näher vor.

Juni 2020
26 Fr 17:30
Infoabend der Provadis Hochschule für Interessenten der naturwissenschaftlichen Master Studiengänge
25 Do 17:30
Infoabend der Provadis Hochschule für Interessenten der Bachelor Studiengänge Business Information Management & Informatik
25 Do 17:30
Infoabend der Provadis Hochschule für Interessenten des Master Studiengangs Technologie & Management
24 Mi 17:30
Infoabend der Provadis Hochschule für Interessenten der naturwissenschaftlichen Bachelor Studiengänge
23 Di 17:30
Infoabend der Provadis Hochschule für Interessenten der wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor Studiengänge